Steckdosen, Schulen, Nachhaltigkeit und Corona

Es ist in aller Munde, die schnelle Hilfe zum Schutz gegen Corona in den Schulen. Die Diskussionen nehmen keine Ende, ob Fenster auf, Lüftungsanlage oder Luftreiniger eine zufriedenstellende Lösung darstellen.

Der Druck von Eltern und Lehrer jetzt zeitnah zu handeln ist groß, aber sind überhaupt diese Vorschläge zum Corona-Schutz zu verwirklichen? Und ist das auch im Einklang mit Nachhaltigkeit und Klimaschutz zu verwirklichen?

Schulen: Luftreiniger, wo es oft bereits zuvor scheitert

Für viele ist die “Einsteck und Start” Funktion von mobilen Geräten in Klassenräumen eine vermeintlich gute Lösung. In Punkto Luftreinigung und Virenreduzierung sicherlich wirksam aber wie stellt sich die Realität dar? Die beginnt bereits mit dem Anschluß der Geräte, Steckdose suchen, einstecken und Einschalten. Klingt einfach ist es aber meist nicht. Wer kennt nicht die chronische Unterversorgung der elektrischen Infrastruktur von Steckdosen in Klassenzimmer oder Aufenthaltsräumen? Oftmals können daher die modernen Hilfsmittel für den Unterricht, wie beispielsweise Whiteboard, Beamer und Notebook nur mit Hilfe zusätzlicher Steckdosenleisten angeschlossen werden können. Also noch eine weitere Leiste für den Luftfilter hinzunehmen?

Abgesehen von der elektrischen Absicherung einzelner Klassenzimmer, Computer- und Technikräume, ergibt sich eine weitere Problematik aus der Stromlast der angeschlossenen Geräte. Benötigt ein Luftreiniger zwischen 50 – 70 Watt, so ist dies ein Stromverbraucher pro Raum, multipliziert mit den vorhandenen Klassen ergibt dies zusätzlich zur Beleuchtung und technischer Ausstattung eine enorme Belastung der oft veralteten Stromleitungen. Ob dies wirklich sicher ist und funktioniert?

Eine Antwort

  1. Ralf Sodar sagt:

    Mehr zum Thema unter
    https://donexon.de/2021/08/09/steckdosen-schulen-nachhaltigkeit-und-corona/

    #schulen #zukunft #corona #sicherheit #umwelt #gesundheit #nachhaltigkeit

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.